Spieltag Ostersamstag

Grün: Nico, Benni, Olli, Axel, Henrik; Rot: Daniel, Lutze, Wüsti, Arne, Sven, David (ab der Halbzeit ohne David)

Rot verschlief die Anfangsphase ausgiebig. Innerhalb von 7 Minuten legte Grün bis dahin nicht wirklich anwesenden Roten 8 Ostereier ins Körbchen. 8:0, was für ein Start. Axel 2x mit schönen Haken zum 2:0 & 3:0.

Rot rappelte sich langsam auf, baute Druck auf und verkürzte auf 3:8. Doch die BW/FW plus Axel war heute in Bestform. Nach vorn liefen die Pässe, der Holzhammer war zu Hause geblieben und so wurden die Spielzüge mit Auge bis zum Schluss durchgespielt und erfolgreich abgeschlossen. Stellungspiel und Rückarbeit vorbildlich und engagiert. Rot lief nun dem anfänglichen Rückstand hinterher und bewies große Moral. Was an Verteidigung (Biss und Rückarbeit) fehlte, wurde durch Kampf nach vorn wettgemacht. Angriff und Torwartleistung stabilisierten sich, aber auf weniger als 6 Tore konnte nicht mehr verkürzt werden. Halbzeit 1 13:7.

Halbzeit 2. Es hätte eine Halbzeit mit 35 Toren werden können. Wenn Rot zu seinen Toren die gut 6 Hundertprozentigen gemacht hätte, von den Halbchancen auf beiden Seiten nicht zu reden. Grün unverändert mit feiner Abstimmung und genauem Timing, das sich in besonders schöner Form im Kopfballtor vom Riesen Nico nach gefühlvoller Vorlage von Bennie ausdrückte (siehe Video). Rot jetzt auf Augenhöhe, mit agressiver Verteidigung und starkem Druck auf das grüne Tor, aber die Chancenverwertung… (siehe Video). Letztere war der Grund, das Rot auch in der 2.Halbzeit einem größer werdenden Abstand hinterherkämpfte. Im letzten Drittel ging Grün ein wenig die Puste aus & Rot kam Tor um Tor heran, bis es kurz vor Schluss 15:14 hieß. Auch diese Situation entschied Grün souverän für sich und ging mit 16:15 als Sieger vom Platz.

Bitte tragt Euch für die nächste Woche ins Gästebuch ein & denkt an das Geld, damit Eure Sportsfreunde ausgezahlt werden können.

Bis nächste Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.