Spieltag 25.07.2009

Heute trafen wir uns zum Auswärtsspiel in der Halle Zentrum Ost. Mit 13 Mann spielten wir 6 gegen 6 mit einem Auswechsler bei der Mannschaft ohne Leibchen. Es sollte ein frischer, laufintensiver Spieltag werden.

Der Anfang des ersten Spiels gestaltete sich sehr ausgeglichen. Ein Abtasten fand nicht statt, es ging gleich zur Sache. Trotz 6 gegen 6 lief der Ball gut, das Tempo war hoch & so gab es Chancen auf beiden Seiten. Bis zum 3:3 also alles ausgeglichen. Dann legte Axel so richtig los & knackte mit einem Hattrick das Gleichgewicht. Die Mannschaft ohne Leibchen spielte jetzt richtig auf. Alles lief, die Zweikämpfe wurden gewonnen, die Kombinationen wurden bis zum Schluss durchgespielt und verwertet, Unachtsamkeiten wurden konsequent genutzt & es gab schöne Solos. Neben weiteren Toren unseres Seniors Axel, der heute wieder einen besonders starken Tag hatte, gab es unter anderem schöne Tore von René (Schlenzer rechts oben), Enrico (linker Hammer) & so war das Kopfballtor von Dennis zum 11:3 ein passender Abschluss des ersten Spiels.

Im zweiten Spiel ging es wieder ausgeglichen los. Grün war jetzt besser im Spiel, hielt den Ball länger, passte genauer, kam mit mehr Chancen vors Tor, scheiterte aber meist beim Abschluss. Das 6:3 für die Mannschaft ohne Leibchen war eigentlich nur der Cleverness und Abgezocktheit der Leibchenlosen geschuldet, die im richtigen Moment eben das Tor machten. Sie gaben diese Führung auch nicht mehr her und gewannen das zweite Spiel mit 10:7.

Das dritte Spiel hatte dann Grün fest im Griff. Auch hier wurden jetzt die Zweikämpfe gewonnen, wurden die Kombinationen mit Übersicht und Genauigkeit gespielt, waren immer zwei, drei Spieler anspielbar & wurde besonders Druck über die Außen aufgebaut, die sich nun auch oft mit Toren durchsetzten. Ebenso war der Torwart in diesem Spiel ein ausgezeichneter Rückhalt seiner Mannschaft. Er verhinderte viele Chancen der Leibchenlosen, die sich nicht aufgaben, aber nicht mehr konsequent genug den Ball laufen ließen & deren Puste und Konzentration trotz des Auswechslers nachließ. Besonders schön natürlich auch hier das Kopfballtor von Benni. Grün gewann das dritte Spiel verdient mit 10:5.

Bis auf weiteres spielen wir in der Halle Zentrum Ost. Auch am kommenden Samstag (01. August).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.