Spielbericht 30.11.13

Elf Sportsfreunde fanden sich zum Spieltag ein. Roland weilte auf Besuch aus Stuttgart und Christoph brachte Marian mit. Wir starteten mit André, Eduard, Enrico, Olli, Roland und Ulf gegen Birgit, Christoph, David, Florian und Marian.
Orange nahm gleich ordentlich Fahrt auf und ging mit schönen Spielzügen in Führung. Bunt brauchte eine Weile um ins Spiel zu kommen, und kämpfte sich bis zur Spielmitte Tor für Tor zum Ausgleich. Im Folgenden hielt sich das kombinationsstarke und temporeiche Spiel die Waage. Abwehrarbeit und vor allem Torhüterleistung rückten in den Mittelpunkt, ehe das Glück,und ein wenig die Abschlussstärke von Christoph und Marian, den erfolgreichen Ausschlag zugunsten der Bunten gaben. Endstand 10:8. 
Zum zweiten Spiel kam der sechste Mann (Roland) auf die Seite der Bunten, was einen weiteren Wechsel notwendig machte. Birgit streifte sich das Trikot der Orangenen über und Eduard wechselte nach Bunt. Jetzt startete Mannschaft Bunt ein wenig besser, Orange zog druckvoll nach. Auf beiden Seiten wurde immer wieder augengefällig nach Wegen gesucht, die Überzahl vor dem gegnerischen Tor auszuspielen, es gab schnelle und konsequent zuende gespielte Konter, in der Abwehr wurde engagiert gearbeitet und auch die Torhüter bekamen ausreichend Gelegenheiten, sich unter gegenseitigem Beifall auszuzeichnen. So kam keine Mannschaft mehr als zwei Tore weg und letzlich führte der ein oder andere Holztreffer (besonders Olli) auf Seiten der Orangenen zum erneuten 10:8 Sieg der Bunten.
Ein richtig schöner, fussballerisch ansprechender Spieltag, der jeweils einen Sieg für beide Mannschaften verdient gehabt hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.