Spielbericht 08.11.2008

Hallo Borussen,

Fassen wir mal die letzten Wochen zusammen:

26.10 10 Mannen
01.11 10 Mannen
08.11 12 Mannen

eine gute Entwicklung! Weiter so!

nicht auf dem Foto: Enrico, Jens, Wüsti

Spiel 1:

Rot eröffnete zwar nach einigem Abtasten mit dem 1:0, Grün passte aber genauer & zog auf 3:1 davon. So ging es auch weiter, Grün immer mit 1 bis 3 Toren vorn. Hohe Laufbereitschaft und gutes Passpiel bis an den Strafraum bei beiden Mannschaften, bei Grün aber die letzten Pässe genauer und der Abschluss konsequenter. Rot vergab zu viele Chancen. Nach dem 6:3 drehte sich das Bild genau andersherum. Rot stand hinten sehr dicht, schaltete schnell nach vorn um & machte die Tore. Ausgleich zum 7:7. Trotz starkem Drucks der Grünen erzielte Rot das 8:7 und verteidigte die Eintoreführung in turbulenten 4 Schlussminuten bis zur Pause. Besonders lauffreudig und abschlussstark in diesem Durchgang war Jan (Grün).

Spiel 2:

Es dauerte zwar eine Weile bis überhaupt ein Tor fiel, dann aber kam Rot richtig in den Tritt. Die Bälle wurden mit gutem Auge verteilt, es wurde wunderbar kombiniert und auch Wüsti schloss jetzt mit Toren ab ;O). Ebenso wurde hinten sehr aufmerksam agiert. Grün hielt bis zum 3:2 mit, wurde dann aber zunehmend überrollt. Durch das schnelle Spiel ergaben sich zwar immer wieder Räume für das schnelle Passpiel der Grünen, aber entweder landeten die Pässe in der Abwehr, oder es wurde übereilt aus zu großer Entfernung abgezogen, oder Grün scheiterte im 1 zu 1 am gut aufgelegten Keeper. Endstand 10:4. Adäquat zu ersten, sorgte in der zweiten Hälfte Dennis für besonders viel Wirbel (besonders schön der Sololauf durch die gesamte grüne Mannschaft incl. Torwart, nach Ballrückeroberung in der eigenen Hälfte)

Bis kommenden Samstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.