Sonntagsspiel mit Aufs und Abs

Nachdem wir nun am Samstag nicht in die Halle konnten, da dort die Ringer ihre Kräfte messen mussten, haben wir einen zweiten Anlauf am Sonntag gestartet.

Kurzfristig wurden wir 10 Spieler und die Halle war nicht belegt, so dass ein Spiel stattfinden konnte. Aber so dreckig, mit Sand von den Straßenschuhen der Vornutzer, haben wir die Halle schon lange nicht mehr vorgefunden. Olli hat sich gleich den Besen geschnappt (es gab auch nur einen) und hat für eine kleine Grundreinigung gesorgt. Wir haben dann schnell noch Portraitaufnahmen und ein Gruppenfoto für die Webseite gemacht, Teams gebildet und dann konnte es losgehen.

Bunt (André, Tobi, Dave, Lukas, Eduard) wirkte nach einem anfänglichen Ausgleich stark überlegen und konnte deutlich in die Führung gehen. Aber Orange (Olli, André, Tobi, Birgit, BassBen) konnten nach einem 9:9 das Siegertor schießen. Im zweiten Spiel sah es dann wieder ähnlich aus. Bunt ging langsam aber deutlich in Führung und nach einer Aufholjagd von Orange, schoss Bunt dann das Siegertor und gewann 10:7.

Im letzten Spiel tauschten wir noch André gegen André aus und es war wesentlich ausgeglichener. Aber man merkte auch, dass die Kraft raus war. Nach einer Überziehung der Zeit, stand es dann 8:7 (für Orange?) und wir haben das Spiel beendet.

Aufregende Spiele, mit leider wenig Kombinationen und umso mehr gebolze. Das können wir besser 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.