Standard Titel

Während unsere Nationalmannschaft gerade das 0:1 eingeschenkt bekommen hat, finde ich endlich Zeit den letzten Spielbericht einzustellen. Ich bitte um Nachsicht, mein Kleiner ist nicht aufm Damm.

Letzten Samstag waren 12 Spieler anwesend. Ich kannte Maik von der BW und T(h)orsten, der mit Steini kam, noch nicht.

Arne eröffnete das Spiel mit einem prächtigen Solo, 1:0 für Rot. Der Ausgleich folgte prompt. Dann gab es eine Phase in der kaumToren fielen, während sich die Waage mal in die eine, mal in die andere Richtung neigte. Schließlich machte Rot das Tor und gab von da an das Ruder bis zur Halbzeit nicht mehr aus der Hand. Zwingender in den Chancen, konsequenter im Abschluß. 10:6 für Rot zum Ende des ersten Durchgangs. Absoluter Highlight des Tages, Nicos Fallrückziehertor nach seitlicher Hereingabe aus den eigenen, grünen Reihen.

Ein hochspannendes Match entwickelte sich zu Beginn der 2.Hälfte. Hochklassig, spielintelligent und ausgeglichen, ein richtiger Schlagabtausch. 3 Konzentrationsfehler bei Grün, die Arne konsequent verwertete und 2 Solis die er hinzufügte, bewirkten die Entscheidung des Spieles.
Rot spielte abgeklärter (Steini, Jens), war den Tick wacher (Mariano) und nutzte mehr Chancen. Endstand 12:6 (4:4).

Spieler des Tages wurde Arne.

So, unsere Jungs haben das 0:1 mittlerweile in ein 2:1 gedreht, und machen endlich Druck.

Es ist nicht mehr lang hin bis Samstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.